Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Rettungsdienst
  3. Rettungsmittel
  4. N-KTW

Der Notfall-Krankentransportwagen

Der Notfall-Krankentransportwagen, kurz N-KTW wird ebenso wie der KTW hauptsächlich für Verlegungen, Entlassungen, Untersuchungs-, sowie Dialysefahrten eingesetzt.

Jedoch besteht im Unterschied zum Krankentransportwagen die Mindestbesatzung des N-KTW aus einem Rettungsassistenten und einem Rettungssanitäter, da dieser für den Fall dass kein Rettungswagen frei ist, dass 1. Rettungsmittel der Wahl für weitere Notfalleinsätze ist.
Ein weiterer Unterschied besteht im notfallmedizinischen Equipment, welches dem eines Rettungswagens gleicht.

Auf der Rettungswache Koblenz Stadt wird ein Notfall-Krankentransportwagen vorgehalten.
Dieser wird unter der Woche im Zweischichtsystem von 6 bis 22 Uhr eingesetzt und am Wochenende von von 8 bis 18 Uhr.
Das Fahrzeug ist ein VW T5 mit Kofferaufbau.

Ausstattung des Fahrzeugs:

  • GPS-Navigationssysteme
  • Klimaanlage in Fahrer- und Patientenraum

Notfallmedizinische Ausstattung:

  • Notfallkoffer
  • Sauerstoffeinheit (10L Flasche, 2L Flasche)
  • Beatmungsgerät
  • Elektronische Absaugeinheit
  • EKG (Herzfrequenz, SpO2, RR – Monitoring)
  • Defibrillator
  • Medikamententasche
  • Vakuummatratze
  • Schaufeltrage
  • Schienungsmaterial
  • Tragetuch

Bildergalerie N-KTW (1/84-1) Kontakt