Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bereitschaft
  3. Betreuung

Betreuung

Foto: Bereitschaft / DRK

Obwohl sich die Mitglieder der Betreuungsgruppe an der regulären sanitätsdienstlichen Versorgung von Veranstaltungen aller Art beteiligen, besteht die Aufgabe dieser speziellen Gruppe in erster Linie in  Unterstützungs- und Betreuungsleistungen von in der Regel unverletzten Personen nach:

  • Brandunglücken
  • Hochwasserereignissen zur Einrichtung und zum Betrieb von Notunterkünften
  • Unglücken bei Großveranstaltungen
  • länger anhaltender Staubildung auf überlasteten oder unpassierbaren Verkehrswegen.

Zudem kümmern sich die Gruppenmitglieder bedarfsweise um die Unterstützung eigener Kräfte des Sanitätsdienstes, beispielsweise durch die:

  • Mitwirkung bei Großveranstaltungen
  • Unterstützung der SEG bei länger andauernden Einsätzen

Die Betreuungsgruppe arbeitet dabei jeweils eng zusammen mit eingesetzten Kräften des Kreisauskunftsbüros, der Einsatznachsorge sowie der Sanitätseinsatzleitung. 

Sie benötigen einen Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung?

Bitte füllen Sie das Anforderungsformular für den Sanitätsdienst aus und senden Sie dieses per Mail an kbldrkkoblenz.de oder Fax an 0261-406 36-72 zu. So haben wir alle nötigen Informationen, um die Betreuung einzuplanen und vorzubereiten. Wir melden uns dann zur weiteren Abklärung bei Ihnen.